Think twice

Der perfekte Start für deine Karriere

Was ist für dein duales Studium wichtiger – Theorie oder Praxis? Und was wäre, wenn sich dir diese Frage nicht stellen würde?
 Mit „THINK TWICE“ kannst du von Anfang an dual durchstarten und dein Studium bekommt gleich die richtige Qualität! Warum? Durch die Möglichkeit, Wissenschaft und Praxis miteinander zu verbinden und gleichzeitig auch noch Geld zu verdienen.

Wer mit uns dual mit vertiefter Praxis studiert, erhält nicht nur fundierte Einblicke in den Arbeitsalltag verschiedener Branchen, sondern öffnet sich auch Türen zu allen Partnern der Initiative Wissen – beispielsweise für Praxissemester oder für Bachelorarbeiten.

Infomaterial Think Twice

Dual Studieren im Netzwerk

Die Initiative Wissen ist ein regionales Netzwerk, gegründet von der HTI GIENGER KG, und besteht aus Initiatoren und Entscheidern aus Industrie und Technik, Hochschulen und Universitäten, Kommunalwirtschaft, Energieversorgung, Hoch- und Tiefbau sowie Verbänden und Institutionen.

Mit THINK TWICE schlägt die Initiative Wissen eine Brücke zu den Hochschulen und öffnet ihr Netzwerk für Dual-Studierende. Profitieren können beide Seiten. Die Partner der Initiative können frühzeitig Nachwuchs gewinnen, die Studierenden Verbindungen für eine spätere Karriere knüpfen.
 Klick dich rein und entdecke deine Möglichkeiten!

Unsere Praxispartner

Warum Dual?

Das duale Studium hat viele Vorteile, wir haben für dich die wichtigsten zusammengetragen.

Optimaler Berufs- und Karrierestart 

Die Teilnehmer sammeln während des Studiums bereits Berufserfahrung in den Betrieben. Dabei lernen sie aktuelle fachliche Themen, Akteure, Strukturen und Arbeitsweisen kennen, aber auch Organisation, Projektmanagement und Verantwortung. Zudem können bereits erste Kontakte in der Berufswelt geknüpft werden.

Probieren was Spaß macht

Ob Ingenieurbüro, Berater, Baufirma, Anlagenbauer, Maschinenhersteller, Vertrieb oder öffentlicher Dienst – welcher Studienanfänger weiß schon, was er nach seinem Abschluss konkret machen will? Ein duales Studium mit vertiefter Praxis bietet beispielsweise die Möglichkeit überall mal reinzuschnuppern und den Traumberuf zu finden.

Leichter durchs Studium

Berufspraxis und Studium sind an der Hochschule und im Betrieb eng miteinander verknüpft. Wer beides gleichzeitig kennenlernt, hat es leichter, da gelerntes Wissen sofort in die Praxis umgesetzt wird und sich Praxiserfahrung sofort in Wissen umwandeln lässt.

Finanzielle Unabhängigkeit während des Studiums

Die Teilnehmer erhalten während des gesamten Studiums ein monatliches Gehalt, unabhängig davon ob Praxis- oder Vorlesungszeit ist.

Attraktive Standorte im Ausland

Durch das umfassende Unternehmens- und Hochschulnetzwerk kann ein Auslandsaufenthalt ermöglicht werden.

Urlaub statt Jobben

Natürlich erhalten die Studierenden ausreichend Urlaub während der Praxiszeiten und die üblichen Ferienjobs können dank Lohnfortzahlung entfallen.

Übernahme nach Studienabschluss

Rund 80% der dual Studierenden werden im Anschluss vom Partnerunternehmen übernommen. Auch bei keiner direkten Übernahme stehen die Chancen auf dem Arbeitsmarkt sehr gut.